Skip to content

Unser Modellflugplatz

Unser Modellflugplatz

Lage:

Unser Modellflugplatz (N 50.39.532, E 006.56.072 bzw. 50.39’31.88″N, 6.56’04.26″E) liegt umgeben von Feldern zwischen Morenhoven und Miel. Der Platz ist quadratisch angelegt mit ca. 130 m Kantenlänge und der Hauptbetriebsrichtung N – S. Eine Sichtbegrenzung gibt es nur im Osten durch die unmittelbar an den Platz angrenzende Bewaldung des Landschaftsschutzgebietes „Gewässersystem Swistbach“. In ca. 650m Entfernung verläuft die A 61.

Zufahrt:

Die Anfahrt darf ausschließlich über den Heidgesweg erfolgen. Gegenüber der Pferdeanlage Margarethenhof am Heidgesweg ist die Zufahrt zum Modellflugplatz ausgeschildert. Befinden sich keine Mitglieder auf dem Modellflugplatz, ist der Abzweig zum Platz mit einer Schranke verschlossen, die Schranke darf keinesfalls über die anschließenden Felder umfahren werden!

Ausstattung:

Das Flugfeld ist eine gewalzte Rasenfläche. Der begrünte Vorbereitungsraum ist durch einen 2,5m hohen Sicherheitszaun mit Zugangsschleusen vom Flugfeld abgegrenzt. Dahinter haben wir, durch eine Barriere abgetrennt, einen kleinen Zuschauerraum mit Bänken angelegt. Weiter hinten, direkt am Waldrand befindet sich unser Vereinshaus. Zwischen Vereinshaus und Zuschauerbereich besteht ausreichend Parkfläche. Für Veranstaltungen können wir die Stromversorgung mit einem Dieselgenerator sicherstellen.

Das Flugfeld wird regelmäßig von einem externen Dienstleister gemäht, die Rasenpflege im Innenraum ist ebenfalls im Lohnauftrag vergeben.

Modellflug:

Unser Platz ist für Modelle bis 25 kg zugelassen. Es dürfen neben Segelflugzeugen alle Arten von Modellen mit Elektroantrieb und Verbrennungsmotor einschl. Turbinenantrieb geflogen werden. Modelle mit Pulsoantrieb sind nicht zugelassen.

Die max. Schallemission von Modellen mit Verbrennungsmotoren wird nach der „Lärmvorschrift für Luftfahrzeuge“ vom 01.08.04 gemessen und dokumentiert (Lärmpass).

Die Sicherheit des Flugbetriebs ist vorrangig, wir legen Wert auf die Schonung der Umwelt (nahes Landschaftsschutzgebiet) und darauf, mögliche Beeinträchtigung durch die Geräuschentwicklung unserer Modelle auf das Unvermeidbare zu beschränken.

Unsere Regeln sind für alle Mitglieder und Gastflieger verbindlich und müssen zugleich mit Vernunft und Augenmaß praktiziert werden

Google Maps:

maps-1024x707

sattelit-1024x548

Primary Sidebar

Secondary Sidebar