Skip to content

Historie des MFC


Seite: 1   2   3   vor


MFC Rheinbach – Swisttal e.V.

50 Jahre MFC Rheinbach – Swisttal e.V.
Eine lange Zeit – Zeit, in der viel geschehen ist.

Hier im Dreieck Rheinbach, Peppenhoven und Ramershoven fing alles an.

Es wurde noch “wild” geflogen, was auf Dauer nicht befriedigend war.


Bildergalerie

  • 1964 fand Hanno Bogen einige Gleichgesinnte, mit denen er sich in der damaligen Gaststätte Dorsel traf.
    Am 15 Oktober 1964 fand im Rheinbacher Hof die Gründungsversammlung statt.
  • Das bisherige Gelände konnte nicht mehr genutzt werden, weil eine Stromtrasse und
    eine Autobahn ( A61 ) neu gebaut wurden.
  • 1965 fand man ein geeignetes Fluggelände in der Nähe von Miel am Ortsausgang in Richtung Buschhoven –
    der heutigen Müllumladestation.
  • Bald wurden die ersten Flugmodelle auf dem neuen Platz gestartet.
  • 1965 erste Flugveranstaltung auf dem neuen Gelände
  • 1966 erste Modellbauausstellung im Saal Burenkopf in Rheinbach
    Am 23. April 1966 fand die offizielle Einweihung statt


Bildergalerie

  • Anfang der 70er Jahre musste der Modellflugplatz in Miel einer Kiesgrube weichen –
    auf Flerzheimer Gebiet fand man ein neues Gelände.
    Man richtet sich wieder neu ein und das Vereinsleben gewann wieder an Normalität.
  • 1974 fand eine erste Modellflugveranstaltung auf dem neuen Platz statt
    und man konnte das 10-jährige Bestehen gebührend feiern.
    Zwischen 1975 und 1983 wurde der neue Platz ausgebaut, man schaffte sich ein Vereinshaus an und
    ein neuer Zufahrtsweg musste angelgt werden.
  • 1977 Einladung der Aktion “Lux-Filter schafft Gemeinschaft” nach Celle – Hustedt.
    Schaut bei den Bildern nach, ihr seht dort ein Video von diesem Tag.
  • 1981 wurden Gerüchte in der Jahreshauptversammlung dementiert, dass die benachbarte Kiesgrube sich ausweiten sollte.
  • Ab 1984 verschlechterte sich die Situation für den Verein jedoch.
    Das Vereinsheim musste abgebaut werden.
    In den folgenden Jahren musste wiederholt eine provisorische “Hütte” im Zuge der Erweiterung der Kiesgrube ab- und wieder aufgebaut werden.
    Das Vereinsleben kam zum Erliegen und die Verbitterung der Vereinsmitglieder war groß.


Bildergalerie


Seite: 1   2   3   vor


Primary Sidebar

Secondary Sidebar